Willkommen auf der Internetseite der
Volkshochschule der Verbandsgemeinde Prüm
Startseite
Kurse
Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf
Spezial
Download
Freie Stellen
Kontakt
Impressum
Aktuelles
Links
Suche

30012-1
Klosterkunst und Hexenwissen: Alte Heil- und Nutzpflanzen anwenden lernen
- Frühblüher- und Sommerkräuter -
Neben Petersilie, Schnittlauch und anderen Gartenkräutern hat auch die unbestellte Natur zu jeder Jahreszeit viel Schmackhaftes und Nützliches zu bieten. Gerade unter den sog. Unkräutern sind viele wertvolle Heil- und Gewürzpflanzen zu finden. So manche hochwirksame Arznei wird aus sog. Giftpflanzen hergestellt. Auch Bäume und Sträucher lassen sich in vielfacher Weise in Küche und Volksheilkunde nutzen und daraus Nahrhaftes, Duftendes oder Heilsames zubereiten.
In diesem Kompaktkurs über Kräuterwissen werden wir Kräuter verschiedener Standorte entdecken, bestimmen und ihre geheimnisvollen Inhaltsstoffe kennenlernen. Wissenswertes zu ihrer Verwendung, Geschichte und Legenden gehören dazu. Die wichtigsten Zubereitungsformen werden erklärt und ausprobiert. Außerdem gibt es Tipps zum Anbau im eigenen Garten oder auf der Fensterbank.
Kursdauer6 x 3 Unterrichtsstunden
Unterrichtszeitdonnerstags, 18:00-20:15 Uhr
Beginn / TerminApril 2018
Teilnehmerbeitrag41,40 Euro
Kurs-OrtPrüm, Konvikt - Haus der Kultur
LeitungJudith Mies

Status noch Plätze frei
Letzte Aktualisierung:18.10.2017